Four Frankfurt

Lebe die
stadt

FOUR ist die Vision einer neuen Stadt. Vier einzigartige Hochhäuser repräsentieren eine Urbanität ohne Kompromisse. Sie prägen und verändern das Gesicht der Metropole Frankfurt – mit einer zukunftsweisenden Architektur und einem nachhaltigen städtebaulichen Konzept. Inmitten der Skyline wachsen Nachbarschaften, in denen Leben, Wohnen und Arbeiten zusammenfinden. Lebensqualität erfährt eine moderne Interpretation – nachhaltig, hochwertig, lebendig und international.

Die neue Skyline

FOUR
Frankfurt 2024

STIMMUNGSVOLLER SONNENUNTERGANG
Der Tag endet. Die Sonne verabschiedet sich mit einem spektakulären Leuchten. Bald begrüßen die Millionen Lichter der Skyline die beginnende Nacht.

ARCHITEKTUR MIT GRÜNEN INSELN
FOUR ist urbaner Lebensraum. Mit einer Architektur, die begeistert und durch natürliche Grünflächen und viele Freiräumen höchste Lebensqualität erzeugt.

ZUGANG ZUM AREAL
Das Podium zeigt sich zur Junghofstraße mit der denkmalgeschützten Fassade der vorherigen Bausubstanz.

DAS FOUR
mit Blick vom Goetheplatz.

URBANES LEBEN
In den Fassaden von FOUR spiegeln sich Wetter und Wolken, dazwischen entstehen neue Räume für modernes urbanes Leben.

ERLEBNIS GASTRONOMIE
Die Foodhall wird eine der Attraktionen des neuen Viertels: Ein Anlauf- und Treffpunkt für Besucher und Bewohner, mit einem überraschenden und vielfältigen Angebot.

Eine stadt in zahlen

Wachstum

CA. 100.000

mehr Einwohner wird es bis 2027 in Frankfurt geben

MESSE FRANKFURT

240

Veranstaltungen

finden jährlich auf dem Gelände der Messe Frankfurt statt.

Tourismus

Wachstum

verzeichnet der Tourismus-Sektor der Stadt im Zeitraum 2007 bis 2017.

Nachwuchs

762

Kindertageseinrichtungen

gibt es in der Stadt. Mehr als 40.000 Kinder werden dort jeden Tag betreut. Dazu sind mehr als 1.000 Tagesmütter in Frankfurt tätig.

Natur &
Erholung

25

Minuten

dauert es, um von der City in den grünen Taunus zu fahren

7

Badeseen

im Umkreis von 30km von Frankfurt.

Sport

49.100

Fans

besuchten in der Saison 2017/2018 durchschnittlich die Heimspiele der Frankfurter Eintracht.

Ben van Berkel und
UNStudio

„Wir bringen Nachbarschaften in die Wolken.“

Ben van Berkel

Ben van Berkel

Der niederländische Architekt ist ein vielseitiges Talent: Er entwirft preisgekrönte Brücken, Bahnhöfe und Wolkenkratzer in aller Welt – aber auch Teekannen und Trüffel-Hobel.

Biografie

1998
Ben van Berkel gründet zusammen mit der Kunstgeschichtlerin Caroline Bos das Designbüro UNStudio.
2001
Ben van Berkel erhält einen Ruf an die Städelschule in Frankfurt. Unter seiner Leitung entwickelt sich der internationale postgraduierten Studiengang für Architektur zu einer der weltweit führenden Ausbildungen.
2006
In Stuttgart wird das Mercedes-Benz-Museum eröffnet, designt von UNStudio. Der Bau ist in seiner Form der Doppelhelix der DNA nachempfunden.
2014
In Dubai beginnen die Planungen für den mehr als 300 Meter hohen wasl-Tower. Das imposante Hochhaus erhält eine einzigartige Keramik-Fassade. Eröffnung: 2020.

„Frankfurt ist eine besondere Stadt: Wahnsinnig attraktiv, kulturell sehr spannend – vielleicht sogar avantgardistisch. Als ich die Architekturklasse an der Hochschule für Bildende Künste leitete, fühlte ich mich zunächst als Gast. Wer Frankfurt aber richtig kennenlernt, kann sich schnell in die Stadt verlieben.

Ich freue mich darauf, dass mich die Arbeit am FOUR wieder zurück an den Main führt. Es geht in diesem Projekt nicht allein um die Ästhetik der Türme, wir wollen vor allem ein Viertel im Herzen der Stadt wieder erlebbar machen. Menschen werden hier leben, arbeiten, genießen und einkaufen. Wir öffnen das Areal für die Einwohner und Besucher.

Die fast skulpturale Hochhaus-Familie wird dabei den Eindruck einer zusammenhängenden Nachbarschaft innerhalb der Skyline erzeugen. Abhängig von der Blickrichtung und dem Lichteinfall wird dieser Anblick in den Augen der Betrachter immer wieder neu komponiert. Ich bin stolz darauf, dass wir mit diesem Projekt der Stadt etwas geben können, das sie selbst längst ist: Etwas ganz Besonderes.“

„Wir bringen Nachbarschaften in die Wolken.“

Ben van Berkel

Interview Ben van Berkel

Der Architekt Ben van Berkel und sein Team von UNStudio standen vor der Herausforderung, ein seit Jahrzehnten vom städtischen Leben getrenntes Areal wieder mit der City zu verbinden. Der Entwurf der vier Türme steht nicht nur für eine zukunftsweisende und begeisternde Architektur, sondern auch für ein nachhaltiges städtebauliches Konzept. FOUR ist ein neuer multifunktionaler Innenstadtbereich – eine neue Nachbarschaft für ganz Frankfurt.

FOUR NEWSLETTER

Checkbox_DSGVO
  • Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die Groß & Partner Grundstücks­entwicklungs­gesellschaft GmbH meine hier angegebenen Daten zum Zwecke der schriftlichen Kunden­information (z.B. Informationen über neue Projekte, Versendung von Borschüren oder Kundenmagazinen, Einladungen zu Veranstaltungen) sowie zur Marktforschung verarbeitet und nutzt und zu diesem Zwecke auch an beauftragte Dienstleister weitergibt.
  • Ich bin damit einverstanden, zu den oben angegebenen Zwecken auch per E-Mail angesprochen zu werden.

Widerrufsrecht:Ich kann auf Verlangen Auskunft über meine bei der Groß & Partner Grundstücksentwicklungsgesellschaft GmbH gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten und jederzeit deren Berichtigung, Löschung oder Sperrung verlangen. Meine Einwilligung in die Speicherung, Verarbeitung, Nutzung und Weitergabe meiner Daten kann ich ohne Angabe von Gründen widerrufen, z.B. per E-Mail an:


* Pflichtfeld

Anmeldung erfolgreich!
Wir freuen uns über Ihr Interesse und informieren Sie weiter über das Projekt.

Aktuelle Bilder von der Baustelle und dem Baufortschritt des FOUR.